Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's
Stand: 12.10.2021 | CARMEN CASELLI International


Gender-Hinweis
Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern entweder die männliche oder weibliche Form verwendet. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Frauen und Männer mögen sich von den Inhalten dieser Website gleichermaßen angesprochen fühlen. - Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.


Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
Für die Geschäftsbeziehung zwischen der CARMEN CASELLI International, vertreten durch die Geschäftsführerin Carmen Caselli, c/o DLS Dienstleistungen AG, Weiherstrasse 20, CH-4800 Zofingen (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Es kommt nicht darauf an, wie sich der Kunde „wahrnimmt“ sondern rein auf die Zuordnung zur überwiegend gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, weshalb für sämtliche Vertragsverhältnisse auf Grundlage dieser AGBs der Kunde ein Unternehmer sein dürfte. Ein Widerrufsrecht ist sowohl für Verbraucher als auch für Unternehmer auf Grund der Eigenart dieses konkreten Produktes/Produktpaketes ausgeschlossen.


Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben etwaig gelieferte Waren im Eigentum des Anbieters.



Nutzung der Angebote - Haftungsausschluss
Eine Haftung ist ausschliesslich im gesetzlichen Rahmen geschuldet.
Mentoring, Beratung und Training sowie Aufstellungsarbeit sind kein Ersatz für notwendige medizinische oder psychologische bzw. psychiatrische Behandlungen. Kunden*innen der Angebote erklären mit ihrer Anmeldung bzw. ihrem Kauf ausdrücklich, dass sie gesund sind und im Sinne der Selbsterfahrung an den gewählten Angeboten teilnehmen. Frau Carmen Caselli sowie die CARMEN CASELLI International werden gegenüber jeglichen Haftungsansprüchen frei gestellt.
Mentoring, Beratung und Training richten sich ausschliesslich an Menschen, die psychisch und/oder geistig gesund sind. Sollte während des Begleitprozesses der Bedarf an professioneller psychologischer Unterstützung sichtbar werden, sind Frau Carmen Caselli und die CARMEN CASELLI International dazu ermächtigt, dies anzusprechen und zu empfehlen. Bei Verweigerung des:r Kunden:in auf professionelle psychologische Unterstützung, können Frau Carmen Caselli sowie die CARMEN CASELLI International bestehende Mandate jederzeit niederlegen. Der / die Kunde:in erklärt sich mit Anmeldung bzw. durch Buchung, Kauf und / oder Nutzung der Angebote und Dienstleistungen damit einverstanden und stellt Frau Carmen Caselli und die CARMEN CASELLI International gegenüber jeglichen Haftungsansprüchen frei.
Personen die emotional bzw. seelische Krankheitsbilder aufweisen bedürfen der Obhut von zugelassenen psychologischen Psychotherapeuten bzw. Psychiater. Frau Carmen Caselli sowie die CARMEN CASELLI International lehnen eine Begleitung von Betroffenen im Interesse des:r Interessenten:in strikte ab.
Der Erfolg bei Mentoring, Beratung und Training hängt in erster Linie von der Mitarbeit und der konsequenten praktischen Umsetzung der:s Kunden:in ab. Eine Erfolgsgarantie wird nicht übernommen.
Die zu den persönlichen Mentorings, Online-Mentorings, Seminaren, Kursen und/oder Veranstaltungen ausgegebenen Unterlagen und Medien dürfen ohne ausdrückliche Genehmigung der Urheber nicht vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.
 

Konditionen, Preise, Zahlungsmodalitäten
Der Versand von Zugangsinformationen zu online und offline Veranstaltungen erfolgt ausschließlich per E-Mail. Der Kunde trägt die Verantwortung, dass er eine richtige E-Mail-Adresse angibt und sein SPAM-Postfach regelmäßig kontrolliert und ggf. den Anbieter via E-Mail kontaktiert.
Es besteht Vorleistungspflicht des Kunden d.h. es gelten für alle Angebote Vorauszahlung.
Alle Preise, die auf der Website des Anbieters angegeben sind, verstehen sich zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer bzw. Mehrwertsteuer. Die Rechnung ist innerhalb der auf der Rechnung genannten Frist zu begleichen. Der Kunde ist nach Ablauf dieser Frist in Verzug.
Im Falle einer Rücklastschrift, insbesondere wegen mangelnder Kontodeckung, sind die dadurch entstehenden Bankgebühren vom Kunden zu begleichen.

Mentoring, Beratung und Training
Im Verhinderungsfalle werden verbindlich vereinbarte Termine bis 24 Stunden bzw. 1 Arbeitstag kostenfrei storniert. Danach sind die vollen Kosten für die vereinbarte Zeit geschuldet.
 
Online-Angebote
Online-Angebote können während des Buchungsprozesses via Vorauszahlung oder Kreditkarte beglichen werden. Bei Vorauskasse via Bankeinzahlung wird das Produkt erst nach Zahlungseingang von der Anbieterin frei geschaltet.
 
Kurse und Vorträge
Preise auf Anfrage.
 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Bedingungen unterliegen schweizerischem Recht. Als ausschliesslicher Gerichtsstand für alle vertraglichen und ausservertraglichen Ansprüche und alle Verfahren wird Zofingen vereinbart.
 
 
Salvatorische Klausel
Falls eine der Nutzungsbedingungen in dieser Vereinbarung nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen davon unberührt.
Powered By ClickFunnels.com